Das außerordentlich hoffnungsvolle Märchen des Horst ohne Hoffnung, DJ von Beruf

Es war ein Abend wie jeder andere. Während flackernde Lichter und laute Bässe die Menschen in Bewegung brachten, beobachtete Horst das Geschehen regungslos. Warum er DJ geworden war – diese Frage stellte man ihm sehr oft, schließlich war mittlerweile jeder ein Marketing-Experte und wollte ihm Tipps geben. 

Hatte er mit bürgerlichem Namen noch Jack Blitz geheißen, hatte er für seine DJ-Laufbahn einen coolen Namen gesucht und sich letztlich für Horst ohne Hoffnung entschieden. Das ziehe die Menschen runter, so ein Jugendfreund, der ihm vergeblich versucht hatte, diese Idee auszureden. Der Zusatz, der auf seiner Website unter dem Namen stand, machte auch nicht viel Hoffnung: Der Name ist Programm. Und das Programm ist auch scheiße. 

Dass die meisten DJ’s eine Stage-Persona aufgebaut hatten, die sie bekannt machte, war Jack egal. Er hasste Musik. Und Menschen. Und lange wach bleiben. Und Partys allgemein. Dafür liebte er die stillen Momente auf der Bühne. Und deren gab es reichlich, da er zu Beginn seines Sets eine Spotify-Playlist aktivierte und den Rest der Zeit mit Noise-Cancelling-Kopfhörern die Menschen beobachtete. 

Ab und an, wenn er sich einsam fühlte, dann spielte er “Sie liebt den DJ” und begann ab und zu zu weinen. Immer wieder wurde er getröstet. Und auch seine Buchungen gingen durch die Decke, denn den depressiven DJ wollte jeder sehen. Wie sich herausstellte, war Jack ein Marketing-Genie, welches sich mit seinem Charakter zu einem Star gemacht hatte. 

Unglücklicherweise wollten die Menschen nun, dass er mit ihnen Fotos machte und kurze, bedeutsame Momente mit ihnen verbrachte. Dies begann, Jack nun wirklich depressiv zu machen und so wurde er Horst ohne Hoffnung. Und weil nichts mehr einen Sinn zu machen schien, begann er die Musik zu leben, die er sonst gekonnt ignoriert hatte. Als es ihm irgendwann besser ging, traf er eines Abends auf die Liebe seines Lebens. Lilly war seit ihrer Geburt taub und hatte noch nie von ihm gehört. 

Ende. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s