Kurz-Geschichten

Wer sich schonmal durch Dicken’s David Copperfield gekämpft hat und das Buch nach den zwei Monaten Lesezeit beendet hat, der weiß Kurzgeschichten zu schätzen. Sie sind, Überraschung, kurz und trotzdem in der Lage, tolle Charaktere zu entwickeln und Geschichten zu erzählen. Meine Lieblingsdisziplin! (Nicht nur aus Faulheit.)