Und jetzt #2

Der Juni ist traditionell der beste Monat, um vor dem Sommerloch Veränderungen bei Projekten anzubringen und diese dann über den Sommer durchzuführen. Aus diesem Grund hier eine Übersicht darüber, welche Anpassungen es bei meinen Projekten geben wird.

Wie schon letzte Woche gesagt muss man sich manchmal an den kalten Zahlen orientieren. Schließlich ist eines der wichtigsten Ziele eines Projektes, dass es gute Zuschauer-/-hörerzahlen schreibt. Demnach sollte ich den Podcast vermutlich einstampfen. Das würde weh tun. Das würde die anderen Ziele komplett zerschießen: Spaß und Kreativität. Wie es weitergeht, ist nicht sicher. Ich werde nicht regelmäßig sein, aber die Folgen werden um so bescheuerter.

Jedoch wird nicht alles aus dem Podcast verloren gehen: Die Tagebuch-Funktion des Podcasts, sowie die spontanen kleinen Sketche werden in das Garry-Universum übernommen. Die News-Kommentare werden in die Anpassungen von Ostbelgistan Daily übernommen.

Garry is Unemployed ist nicht nur der Name des Programms, welches ich für meine Stand-Up Comedy Text nutze, sondern auch der Name des YouTube Channels und der Short Stories, die ich mit dem Charakter schreibe. Das funktioniert leider nicht in Corona-Zeiten, in denen ich nicht auf die Bühne kann und ist darüber hinaus schlechtes Branding. Der Channel sollte Support und Showcase für das Stand-Up Programm sein. Ohne Stand Up hat das nicht funktioniert.

Deshalb wird es für das Garry-Universum große Veränderungen geben: Garry is Unemployed wird einzig der Name für ein Buchprojekt, das in Arbeit ist. Der YouTube Channel wird von Support- zu Main-Medium befördert und unter dem Aspekt „Garry wants to be a comedian“ eine klare Linie bekommen, die man dann auch verstehen kann: Garry will Comedian sein, verfolgt ihn dabei.

Ostbelgistan Daily hat nach einem starken Start darunter gelitten, dass man nicht unendlich viele komplett fiktive Geschichten schreiben kann. Da aber Branding, Reichweite und Qualität sehr zufriedenstellend sind, besteht die einzige Änderung darin, dafür zu sorgen, dass regelmäßiger Content entsteht und die Produktion in den nächsten 12 Monaten gesichert ist. Ein für September angedachtes Projekt ist die stärkere Integration der Partei für Leute und Kram mit einigen frühen Wahlkampf-Videos, sowie einer stärkeren Bindung an das reelle politische Geschehen.

Garry’s Welt #1: Gute Vorsätze

Es wäre nicht das Ende des Jahres, wenn man sich nicht wieder unrealistische Neujahrsvorsätze gesteckt hätte, wie Joggen gehen oder weniger Müll essen, weniger Trinken und mehr Lesen – aber wie komme ich nüchtern überhaupt durch das Vorwort von Infinite Jest? Nun, hier sind meine Vorsätze für 2020:

Weiterlesen

Garry’s Welt #0: Zweitausend-f*cking-neunzehn

Hallöchen, Leser! Willkommen zur Einleitung meines Blogs Garry’s Welt. Hier möchte ich immer mal wieder aufschreiben, was hinter den Kulissen meiner Projekte passiert. Denn eines ist gewiss: Man verpasst im schnelllebigen Wahnsinn von Comedy und Politik vieles. Heute jedoch möchte ich über das Jahr sprechen, das wir bald hinter uns lassen: 2019.

Weiterlesen

Eine durchaus dumme Idee?!

Es gibt da dieses Zitat, welches ich seit vielen Jahren nah bei mir halte und welches mich durch die verschiedenen Phasen meines 25-jährigen Lebens begleitet hat: Schule, Uni, Arbeitslosigkeit, Politik.

„Es ist unser Versagen, unser Ideal zu werden, das uns originell und besonders macht.“

Conan O’Brien
Weiterlesen